Projektentwicklung zuverlässig aus einer Hand

referenzen

Unsere Referenzen

BERLIN-BIESDORF

12683 Berlin-Biesdorf, Köpenicker Str. 200-204 / Arnfriedstr. 1-6

Bauland-Projektentwicklung: Ankauf, Entwicklung, Beräumung, Medienerschließung, Teilung und Veräußerung von 14 Parzellen auf 8.100 m². Die IFK GmbH war Co-Finanzierer und Beteiligter bei diesem Projekt.


Berlin-Kaulsdorf

12621 Berlin Marzahn-Hellersdorf/Ortsteil Kaulsdorf
Heinrich-Grüber-Straße / Kraetkestraße / Hugo-Distler-Straße

Projektentwicklung auf 51.000 qm Baulandfläche, Grundstücksankauf, Absprache des Bebauungskonzepts mit der Stadtplanung, Einholung Bauvorbescheid, Vermessung/Teilung, Sondierung der Erschließungsmöglichkeiten, Käuferakquise, Verkauf.


Berlin-Friedrichshagen

Josef-Nawrocki-Straße 34/36

Projektentwicklung auf ca. 8.000 qm Grundstücksfläche (Wassergrundstück mit 110 m Uferfront) und ca. 8000 qm Bruttogeschoßfläche an Bestandsgebäuden, Organisierung Grundstücksgesellschaften, Grundstücksankauf, Projektentwicklung, Planungs- und Genehmigungsverfahren, Mieter und Pächterakquise, Projektverkauf


Berlin-Lichtenberg

Kriemhildstraße 23, 10365 Berlin

Projektentwicklung auf 6.180 qm Baulandfläche, Grundstücksankauf, Abriss diverser Industriehallen und Bürogebäude, teilweise Bodenaustausch, Projektentwicklung, Absprache des Bebauungskonzepts mit der Stadtplanung, Vermessung/Teilung, komplette Erschließung der Teilstücke mit allen Medien und Privatstraße, Käuferakquise, Verkauf der einzelnen Teilstücke. Weitere Fotos


Berlin-Lichtenberg

Bornitzstraße 76, 76A

Projektentwicklung auf 4.180 qm Baulandfläche
Grundstücksankauf, Abriss und Baufreimachung, Kompletter Bodenaustausch bis 0,80 m Stärke, Projektentwicklung, Absprache des Bebauungskonzepts mit der Stadtplanung, Vermessung/Teilung, Komplette Erschließung der Teilstücke mit allen Medien und Privatstraße, Käuferakquise, Verkauf der einzelnen Teilstücke. Weitere Fotos


Berlin-Friedrichshagen

Rahnsdorfer Straße /Ecke Möllenseestraße

Projektentwicklung auf 4.730 qm Baulandfläche, Grundstücksankauf, Abriss diverser Industriegebäude u. a. erste Kondom-Fabrik Deutschlands, Projektentwicklung, Absprache des Bebauungskonzepts mit der Stadtplanung, Vermessung/Teilung, Käuferakquise, Verkauf der einzelnen Teilstücke. Weitere Fotos


Berlin-Friedrichshagen

Müggelseedamm 171 a, 173
Projektentwicklung „Alte Schmiede

Auf dem Gelände der alten Dorfschmiede entwickelt die IFK Grundstücksgesellschaft vier real geteilte Stadthauseinheiten, jeweils zwei in der vorhandenen „Alten Schmiede“ und zwei in einem neu zu errichtenden Baukörper. Nach Verkauf des Grundstückes inkl. der Planung/Baugenehmigung entschied sich der Käufer gegen unser Konzept, sanierte nur die Bestandsgebäude und integrierte ein Restaurant. Weitere Fotos


Berlin-Friedrichshagen

Müggelseedamm 277-281, Kalkseestraße 20-28 / Locknitzstr. 40-50

Neubau von 14 Eigentumswohnungen, sechs Doppelhaushälften und fünf Reihenhäusern mit insgesamt ca. 3.000 qm Wohnfläche mit einer gehobenen Ausstattung, wie: Fußbodenheizung, Einzellstabparkett, Holzfenster, große Terrassen, Balkone, Wintergärten, Stellplätze, Lift, Gärten zu den Eigentumswohnungen


Berlin-Friedrichshagen

Scharnweberstraße 57/Kastanienallee 1–2

Neubau von vier Reihenhäusern und zehn Eigentumswohnungen, insgesamt ca. 1.600 qm Wohnfläche mit ökologischen Akzenten wie: Regenwasserrückgewinnungsanlage, Niedrigenergiehausstandard, Thermische Solaranlage, Holzbetonwandbaustoff, gehobene Ausstattung, wie:
Fußbodenheizung, Einzelstabparkett, Holzfenster, große Terrassen, Balkone, Wintergärten, Tiefgarage und Lift


Berlin-Friedrichshagen

Fürstenwalder Damm 436

Totalsanierung einer Gründerzeitvilla mit fünf Wohnungen, einschließlich Garten- und Hofgestaltung, ca. 550 qm Wohnfläche


Berlin-Friedrichshagen

Bölschestraße 133 / 134

Totalsanierung von zwei ruinösen denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshäusern aus der Gründerzeit, bestehend aus acht Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten mit ca. 700 qm Wohnfläche. Die Baumaßnahme erfolgte unter denkmalschützerischen Aspekten, einschließlich Hof- und Gartengestaltung.


Berlin-Grunewald

Taunusstraße 8

Anspruchsvoller Umbau und Sanierung einer Villa im Bereich Hochbau zur Residenz der Republik Südafrika mit einer Nutzfläche von etwa 1.364 qm


Berlin-Prenzlauer Berg

Sredzkistraße 51 / Kollwitzstraße 87

Modernisierung und Sanierung eines denkmalgeschützten Gründerzeit-Wohn- und Geschäftshauses mit 29 Wohn- und Geschäftseinheiten und einer Nutzfläche von ca. 2.600 qm.